Warum Hypnose?

Du hast vielleicht unter meiner Seite Bewusstsein gelesen, dass wir ein Bewusstsein und ein Unterbewusstsein haben. Das Bewusstsein hat eine Erinnerungsspanne von 20 Sekunden und das Unterbewusstsein erinnert sich ewig. Im Unterbewusstsein liegen deine emotionalen Einschläge aus der Vergangenheit und laufen als Programme im Hintergrund ab. Diese können deine Gesundheit beeinträchtigen und zu Symptomen führen. Dein Körper funktioniert so als Signalgeber. Egal welche Gesundheitsstörung dein Körper anzeigt, dies weist auf einen emotionalen Einschlag hin. Um die emotionalen Einschläge zu löschen, müssen sie aufgelöst werden.

Das geht zum Einen,

dass du dich bewusst an eines deiner emotionalen Einschläge erinnerst und dich mit ihm auseinandersetzt. Schaue dir die Situation nochmals genau an, gehe durch die Situation als Beobachter hindurch und klopfe dich dabei. Dadurch wird der emotionale Einschlag transformiert.

Zum Anderen kann dir dabei die Hypnose helfen.

hypnoseDu hast ein körperliches Symptom und kannst dich nicht mehr an den emotionalen Einschlag erinnern. Dein Unterbewusstsein vergisst nie etwas. Es ist nun die Aufgabe mittels Hypnose an diesen emotionalen Einschlag zu gelangen. Dazu verändern wir gemeinsam deinen Bewusstseinszustand. Bei einer Hirnfrequenz von 8 Hz arbeitet dein Bewusstsein noch zu 10% und dein Unterbewusstsein zu 90%. Das ist bereits die Grenze zum Einschlafen. Meine Aufgabe dabei ist, dich nicht einschlafen zu lassen, denn wir benötigen einen Teil deines Bewusstseins. Du sollst ja alles mitbekommen. Wir setzen also deinen kontrollierenden Filter (Bewusstsein) soweit zurück, um mit deinem Unterbewusstsein zu kommunizieren. Wenn dieser Punkt erreicht wird (das geschieht nicht immer bei der ersten Sitzung), kann ein Therapeut dich an den Punkt deiner Vergangenheit zurückführen an dem das Symptom das erste Mal aufgetreten ist. Hier wird dann gemeinsam der emotionale Einschlag aufgelöst. Sind für einen emotionalen Einschlag viele Sitzungen nötig? Nein, dazu kann bereits eine Sitzung ausreichend sein. Es kann aber geschehen, wenn ein emotionaler Einschlag gelöst wurde, ein Neuer hochkommt. Das ist dann ähnlich wie bei einer Zwiebel. Dann sollte Schicht für Schicht abgetragen werden.

Ich möchte darauf hinweisen, dass ich keine therapeutische Hypnose durchführe. Ich bin berechtigt eine Hypnose zur Gewichstreduzierung oder zur Rauchentwöhnung durchzuführen.

Schreibe einen Kommentar